der sogenannte lange Arm des Gesetzes

Heute früh auf dem Weg zur Arbeit hab ich ja was gesehen, das hat mich ein bißchen schockiert. Eigentlich war es keine so große Sache, aber trotzdem…

Von der Metro-Station zum Büro muss ich an einer Tankstelle vorbei, und die haben da auch eine Autowaschanlage. Das ist nicht so wie bei uns mit großen Schwämmen und Schwabberbürsten, die das von alleine alles machen, sondern das ist wie eine offene Halle, wo das Auto von drei Leuten nassgespritzt, eingeseift, geputzt und poliert wird. Man kann da also prima reingucken. Naja. Direkt neben der Tankstelle und der Autowaschanlage ist ein ganz kleiner Hang, und dahinter fängt eine Baustelle an. Auf dem Hang liegen hinter einem Baucontainer ein paar Rollen Maschendrahtzaun und einige Holzkisten mit Metallhaken, wie man sie z.B. zum Zelten benutzt („Heringe“ nennt man die bei uns), bloß bissel länger.

Ich geh da also so lang und auf die Waschanlage zu (ich muss zwischen ihr und der Tankstelle durch, weil neben der Waschanlage kein Fußweg, sondern gleich vielbefahrene Straße ist) und sehe, dass die Waschleute da ein Polizeiauto auf Hochglanz bringen. „Aha,“ denk ich, „dann kann der Hüter des Gesetzes ja nicht weit sein.“ Und richtig – als ich da so leicht links einbiege, um zwischen Tankstelle und Waschanlage durchzuwatscheln, seh ich ihn, wie er seelenruhig und zufrieden grinsend den Hang runterschlendert – mit einem Packen von diesen Metallhaken in der Hand. Die landen bestimmt auf seiner Datscha – ich kann mir kaum vorstellen, dass er sich die Dinger nur mal ausleihen wollte. Das Gesetz hat in Russland also nicht nur einen langen Arm, sondern auch ganz schön lange Finger. Ich möchte gar nicht wissen, was da noch so alles kleben bleibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: