das alte Moskau

Weil es zum Thema vom vorigen Beitrag passt, hier ein paar Links:

Das Projekt „Moskva, kotoroj njet“ (Das Moskau, das es nicht mehr gibt) hat es sich zum Ziel gesetzt,

„die Menschen, die es ewig eilig haben, für die Stadt zu interessieren, in der sie wohnen. Wir möchten, dass es zum guten Ton wird, Moskau zu kennen. Dann wird auch die Sorge um seine Erhaltung für uns zu einer täglichen Notwendigkeit.“

Die Projektmacher sammeln historische Stadtansichten und veranstalten Führungen. Außerdem berichten sie über Raubbaustellen und rufen auch schon mal zu Protest-Versammlungen auf. Auf der Internetseite des Projektes sind viele interessante Fotografien in mehrern Kategorien und einige Panoramabilder mit Ansichten von Moskau, wie es mal war.

Alte Stadtansichten von Moskau findet man auch auf der Seite „Staraja Moskva“ (Altes Moskau), und zwar zeitlich geordnet angefangen vom 7./8. Jahrhundert bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.

Ähnliche Bilder, und zwar nach Straßen geordnet und mit neuen Fotos nebendran zum Vergleich, bietet „Naidjennaja Moskva“ (Gefundenes Moskau).

Viel Spaß beim Durchklicken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: