und nun doch

Gestern hab ich zwar meinen Chef auch nur ganz kurz gesehen, aber ich musste es einfach loswerden, denn heute isser weg, weil er – wie immer im Sommer – freitags früh übers Wochenende nach Sotchi ans Schwarze Meer fliegt, und dann ist Dienstag Feiertag („Tag Russlands“) und der Montag ist auch frei, weil der Samstag quasi mal wieder verschoben wird, und sooo lange wollte ich nicht mehr warten. Hab deswegen einen kleinen Brief aufgesetzt und ihm auf den Stuhl gelegt, und er hat ihn auch gesehen. Bin mal gespannt, was er nun sagt nächste Woche, zu meiner Kündigung.

Advertisements

2 Antworten

  1. Ach du Schreck.
    Aber Moskaus Alltag bleibt uns doch wohl erhalten.
    Oder?
    Oder?

  2. Jo, der kommt dann nur eben aus ’nem anderen Computer 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: