Es geht aufwärts?!

Da kann einem die gute Laune doch glatt vergehen: Seit 1.1.2009 ist „mein“ Metroticket mal eben um fast 50% teurer geworden – 60 Fahrten mit 45 Tagen Gültigkeit kosten statt vorher 580 jetzt 865 Rubel. Und heute lief nun auch meine 30-Tage-Karte für die Elektritschka ab – die kostete bis Dezember 1050 Rubel, jetzt 1470 Rubel, eine Einzelfahrt für meinen Tarifbereich gibt’s nun für 56 statt 48 Rubel.  Ach und wenn ich dann noch irgendwas aus dem guten alten Europa brauche oder mal ’nen Flug nach Hause buchen will – 1 Euro kostete vor einem Monat noch so 36 Rubel, jetzt 42-43, da wird das Vergnügen gleich mal um 20% teurer. Prima. Wenn mein Gehalt nur auch so schnell steigen würde wie die Preise…

Advertisements

5 Antworten

  1. Och da kann ich über 🙂

    Mein Monatsticket beim MVV München hat letztes Jahr noch 38 Euro gekostet nun, für die gleiche Anzahl Zonen satte 54,- Euro 😦 und ob ich es jemals schaffe Euch mal in good old Russland zu besuchen, naja :-). Auf jeden Fall nicht bei minus 20 Grad oder so ^^.

    Dein Brüderlein!

  2. Ich hoffe, dass bei Ihnen alles okay ist und lasse einfach mal einen lieben Gruß da.

  3. 8 Wochen später:
    Auch ich hoffe, dass alles okay ist und lasse einfach mal einen lieben Gruß da.

  4. naja ich wollte jez nich wirklich nachzählen, wie viele woche seit dem letzten login ihrerseits (deinerseits) vergangen sind xD, aber ich schliesse mich an, lasse liebe grüße da und hoffe bald mal wieder etwas lesen zu können 🙂

  5. Ich hinterlasse ebenfalls einmal einen lieben Gruß und hoffe, dass alles gut ist bei Euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: